Geschichte

Entstehung der Firma

1992

Weiterlesen Text ausblenden

Auf der Grundlage der aus der Struktur der STOMIL SANOK S.A. abgegrenzten Ressourcen der Werkzeugabteilung sowie der Überholungsabteilung entsteht die Gesellschaft STOMET. Die grundlegende Tätigkeit ist in den ersten Jahren der Gesellschaftstätigkeit das Erbringen von Dienstleistungen im Bereich der Herstellung von Formen und Instandhaltung.

Aufnahme der Produktion von Metallteilen.

1998

Weiterlesen Text ausblenden

Als Antwort auf den wachsenden Bedarf an die in den Gummi- und Metallverbindungsstücken der Kfz-Aufhängungen verwendeten Metallteile trifft die Gesellschaft die Entscheidung ihr Produktionsprofil um Serienproduktion von Metallteilen zu erweitern. In der Organisationsstruktur entsteht die Abteilung für Serienproduktion und es wird eine Investition in den ersten Sechs-Spindel-Drehautomaten AS-25P realisiert.

Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems

2005

Weiterlesen Text ausblenden

Auf der Grundlage der Norm PN-EN ISO 9001 wird das bei uns eingeführte Qualitätsmanagementsystem zum ersten Mal zertifiziert. Die Gesellschaft STOMET tritt der Gruppe der Firmen mit zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem bei und stärkt ihre Position als qualifizierter Lieferant.

Lieferung von ersten Spritzgussformen für Kunststoffe.

2007

Weiterlesen Text ausblenden

Die Gesellschaft nutzt ihre natürliche Entwicklungsrichtung und modernisiert den vorhandenen Maschinenpark sowie ihr Portfolio um die Spritzgussformen für Kunststoffe. Den Einführungsmaßnahmen wurde mehrmonatiger Ausbildungsprozess des Ingenieurteams vorangestellt. Die ersten Spritzgussformen, welcher aufgrund der Autoren-Konstruktionsunterlagen gefertigt wurden, werden an die Kunden ausgeliefert.

Entstehung der Abteilung für Maschinen und Geräte

2014

Weiterlesen Text ausblenden

Die Geschäftsführung nimmt die Strategie an, die Gesellschaft weiter im Bereich des Maschinen- und Gerätebaus zu entwickeln. Die bisherige Abteilung für die Instandsetzungen und Instandhaltung wird in die Abteilung für Maschinen und Geräte umgewandelt. Es ist die natürliche Entwicklungsrichtung, welche die mehrjährige Erfahrung des Teams von Ingenieuren und Technikern sowie von den die Projekte im Zusammenhang mit Instandsetzungen und Instandhaltung ausführenden Produktionsarbeitern, nutzt.

Einführung eines integrierten ERP-Systems.

2016

Weiterlesen Text ausblenden

Mit Erfolg endet der im Jahr 2014 begonnene Prozess der Wahl, der Analyse und der Einführung von den für die Gesellschaft STOMET wesentlichen Funktionalitäten des Systems IMPULS EVO. 

Die Gesellschaft gewinnt ein Werkzeug, das von heute auf morgen den Informationsverwaltungsprozess innerhalb der Firma wie auch den Informationsaustauschprozess mit der Umgebung optimiert, die Effektivität der Produktionsprozesse sowie ihre Kontrolle, ihre Überwachung und Abrechnung erhöht.

Beitritt zur Polnischen Automobilgruppe.

2018

Weiterlesen Text ausblenden

Die Gesellschaft STOMET wird Mitglied des Vereins Polnische Automobilgruppe.

Nominierung für den Polnischen Qualitätspreis.

2019

Weiterlesen Text ausblenden

Die Gesellschaft STOMET wird für den Polnischen Qualitätspreis 2019 für die Vielfalt ihres Marktangebot, die Befriedigung von technischen Bedürfnissen der Hersteller aus verschiedenen Branchen, die Zuverlässigkeit der zu erbringenden Dienstleistungen im Programm der Polnischen Agentur für Unternehmerschaft sowie der Zeitschrift-Redaktionen: Biznes Plus in Gazeta Wyborcza und Forum Przedsiębiorczości in Dziennik Gazeta Prawna nominiert.

Aufbau einer Verlagerungs- und Serviceabteilung

2020

Weiterlesen Text ausblenden

Die dynamisch steigende Nachfrage nach immer fortschrittlicheren, automatisch arbeitenden und robotergesteuerten Maschinen und Geräten ist die Grundlage für die Entscheidung, die bestehende Abteilung für Maschinen und Anlagen in zwei Organisationen mit unterschiedlichen Entwicklungsstrategien aufzuteilen, deren effektive Funktionsweise auf unterschiedlichen Verfahren basiert.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung